Ihre wärme
sicher gespeichert

Wärmespeicher

Der geplante Fernwärmespeicher am Standort Haltikon ist ein druckloser, mit Wasser gefüllter Behälter. Der zylindrische Speicher weist eine Höhe von 45 m sowie ein Durchmesser von 25 m auf. Insgesamt beträgt das Speichernutzvolumen des Stahltanks rund 18 000 m3. Der Speicher selbst wird mit einer rund 0.5 m dicken Isolation sowie mit einer Blechabdeckung eingekleidet.

Die Vorteile

Entkopplung

Durch einen grossen Wärmespeicher kann die Wärmeproduktion vom Wärmeverbrauch entkoppelt werden, weil die Wärmeenergie gespeichert wird. Dies ist wichtig, weil die Stromverbrauchsspitzen nicht zeitgleich mit den Wärmeverbrauchsspitzen auftreten.

Abdeckung der Spitzenbezugswerte im Fernwärmenetz

Druckhaltung

Versorgungssicherheit

Laminare Schichtung

Wärmeverluste

Masse für die Wärmespeicherung

Einfachheit und Effizienz

Kompatibler Energiespeicher

Erneuerbare Energien

zurück zum Seitenanfang