ZEITRAFFER-VIDEO

Baustelle Energiezentrum

Hier entsteht das Energiezentrum in Haltikon, welches uns den CO2-neutralen Strom liefern wird. Das AGRO Energiezentrum produziert Strom, Wärme und Pellets. So halten wir Sie natürlich warm.

Während den Bauarbeiten des AGRO Energiezentrums Rigi lief die ganze Zeit eine Kamera mit. Aus den insgesamt knapp 65'000 Einzelbildern entstand ein eindrückliches Zeitraffer-Video. 

 

Hier wird der Baustein für die regionale Wärme- und Ökostromproduktion gelegt

Fast zwei Jahre hat der Bau des AGRO Energiezentrums Rigi gedauert. Erste Grabungen wurden im Juli 2018 gemacht bevor schliesslich im September 2020 die Inbetriebnahme gefeiert werden konnte. Dazwischen gab es einige Möglichkeiten, den Baufortschritt zu besichtigen - wie zum Beispiel am Tag der offenen Baustelle 2019. Allein die Speicherfüllung mit 18'700 m3 Wasser hat über einen Monat gedauert. Nun ist die Anlage in Haltikon in Betrieb und produziert Ökostrom und Pellets. Die Abwärme, die bei der Stromerzeugung anfällt, wird über unser Fernwärmeleitungsnetz der ECOGEN Rigi Genossenschaft ans Gewerbe und die Haushalte der Region Küssnacht, Immensee, Greppen und Adligenswil geleitet. So wird die Region mit nachhaltiger Fernwärme aus erneuerbaren Rohstoffen versorgt. Der immense Wassergehalt des Speicherturms sorgt zusätzlich für Versorgungssicherheit und gleicht Nachfrageschwankungen (z.B. Tag/Nacht) zuverlässig aus.

 

Jetzt für eine Führung anmelden

 


Wie können wir Ihnen helfen?